Schulung & Kurse

 

Wer bei uns eine Leitungsfunktion übernehmen möchte, braucht dazu eine gute Ausbildung. Schulung im VCP Bezirk Paul Schneider hat daher eine lange Tradition. In einem mehrjährigen Prozess bildete sich ein kontinuierlich überprüftes und aktualisiertes Aus- und Fortbildungskonzept heraus, das insgesamt fünf Kurse umfasst. Deren Namen lehnen sich an Begrifflichkeiten aus der Seefahrt an, die den erlebnisorientierten und herausfordernden Charakter der Kurse unterstreichen.

Der Schwerpunkt unseres Schulungskonzepts liegt in der Ausbildung zur Jugendgruppenleitung. Dazu gehören die Kurse „Setzt die Segel“, „Leinen Los“ und „Frische Brise“, die sich über ein Jahr erstrecken und mit dem Erwerb der Jugengruppenleiter-Card (Juleica) abschließen. „Auf hoher See“ und „Auf neuem Kurs“ decken den Bereich der Fortbildung ab.

Logo Setzt die Segel
Logo Leinen Los
Logo Frische Brise
Logo Auf hoher See
Logo Auf neuem Kurs

​Setzt die Segel

Der erste Baustein in unserem Kurssystem richtet sich an alle 14- bis 15-Jährigen, die nach ihrer Gruppenzeit selbst einmal die Segel setzen möchten, um sich zu neuen Abenteuern aufzumachen.

Leinen Los

Wer im Setzt-die-Segel-Kurs Spaß daran gefunden hat, Verantwortung zu übernehmen und sich auf unbekanntes Terrain zu wagen, kann es nun riskieren, die Leinen zu lösen und sich auf eine einjährige Entdeckungsreise zu begeben.

Frische Brise

Unser Gruppenleitungsgrundkurs ist für diejenigen vorgesehen, die in unserem Bezirk die Leitung einer eigenen Gruppe übernehmen möchten. Frische Brise bereitet darauf vor, auch mal Gegenwind auszuhalten, um die sich auftuenden Herausforderungen zu meistern.

Auf hoher See

Wer die Gruppenleitungsausbildung abgeschlossen hat, muss regelmäßig an Weiterbildungsseminaren teilnehmen. Das ist wichtig, um auf hoher See zu bestehen.

Auf neuem Kurs

Die Aufgabe der Stammes-, Kinderstufen- oder Bezirksleitung stellt besondere Anforderungen an einen selbst. Plötzlich steht man vor der Herausforderung, eine Gruppenleitungsrunde zu moderieren oder ein Stammeslager auf die Beine zu stellen. Dieses Schulungsmodul soll auf den neu eingeschlagenen Kurs vorbereiten.