Leinen los

Der Kurs Leinen Los erstreckt sich über ein Jahr. Bei den wöchentlichen Treffen können die Teilnehmenden ihre im Setzt-die-Segel-Kurs erworbenen Fähigkeiten erproben und weiter ausbauen.

Fester Bestandteil dieses Kurses sind vier erlebnispädagogisch ausgerichtete Module. Dazu gehört ein Kreativitätsseminar in Berlin, ein Teambuilding-Wochenende im Klettergarten Almke, das Modul Felsenklettern im Ith und eine Höhlen-Erkundungstour in Frankreich.

Zentrale Herausforderung ist das Gestalten eines Projektes, das sich die Gruppe selbst wählt. Dabei ist auf dem langen Weg von der ersten Idee bis zur Realisierung des gesteckten Ziels Verbindlichkeit und Durchhaltevermögen gefragt. Nicht ohne Stolz blicken wir auf zwei Jugendförderpreise der Stadt Wolfsburg zurück, die wir für den Bau eines Klettergartens und eines Pizzaofens auf dem Jugendzeltplatz in Almke bekommen haben. Das bislang größte Projekt war der Bau eines Baumhauses, das auf dem Jugendzeltplatz in Almke seit 2007 für Übernachtungen gebucht werden kann.

Projektübersicht