Wir ziehen um!

Das Haus der Jugend zieht derzeit vom Walter-Flex-Weg in die Kleiststraße um. Im gleichen Gebäude wird auch unsere Bezirkszentrale unterkommen. Insgesamt stehen uns dort sieben Räume (vorrangig im 2. Obergeschoss) und eine eigene Küche zur Verfügung. Im Keller haben wir zudem die Möglichkeit, unser Fahrt- und Lagermaterial zu lagern. Neben dem VCP befindet sich Geschäftsstelle des Stadtjugendrings im Haus sowie verschiedene Nutzergruppen aus anderen Jugendverbänden.

Vor dem Einzug wurde das komplette Gebäude renoviert. Zuletzt befand sich dort das Kirchenkreisamt. In Arbeit ist derzeit noch der Bau eines Fahrstuhls und die Herrichtung des Außenbereichs, zudem wird das Gebäude um einen großen Saal an der Rückseite erweitert.

Unser Umzug ist bereits in vollem Gange. Am vergangenen Wochenende haben wir die ersten Schränke in der Goetheschule ausgeräumt und viele Umzugskartons gepackt. Ein weiterer großer Packtermin steht am 2. November an. Zwei Tage später werden dann die Möbel abgebaut und in unseren neuen Räumen wieder aufgebaut. Da auch unsere Telefonanlage mit umziehen muss, bitten wir um Verständnis, dass wir voraussichtlich für einige Tage nicht erreichbar sein werden.

 

0 Kommentare

Schreib einen Kommentar