MvM im Dschungel

zu Besuch im DschungelUnser Flugzeug der bekannten MvM-Tours sollte uns - aus Protest gegen die Kälte am 4. Februar und der damit nicht durchführbaren Rodelaktion - nun in den warmen Süden bringen. Dumm nur, dass unser Flugzeug einen Motorausfall hatte und über einem Dschungel abstürzte! Dort begegneten uns Eingeborene, die natürlich eine andere Sprache sprachen und lustig gekleidet waren.

Als Pfadi freundet man sich natürlich schnell an, lernt die Sprache der Einheimischen ansatzweise kennen und natürlich auch deren Geflogenheiten. Somit haben wir uns geschminkt, verkleidet und uns in die Tiefen des Dschungels begeben. Hier mussten viele Herausforderungen in Kleingruppen bewältigt werden: tiefe Schluchten, reißende Flussläufe, Märchenerzähler, ein fieser Käfer, eine unheimliche Höhle oder auch die springenden Geysiere. Schließlich konnte der Pilot das Flugzeug wieder reparieren und uns sicher nach Hause bringen.

 

1 Kommentare

  1. benedikt huster

    das war sooooooooooooooooo geilllll
    ;)

    Geschrieben am 31.05.2012 #

Schreib einen Kommentar