Fluxæterna: Berichte aus dem Sommerlager

Sommerlager 2012: Fluxæterna - Im Sog der ZeitAn unserer diesjährigen Sommermaßnahme nehmen ca. 95 Personen teil. Rund 60 Pfadfinderinnen und Pfadfinder nehmen am Bezirkslager teil, weitere 35 angehende Gruppenleitungen an unseren Kursen „Setzt die Segel“ und „Frische Brise“, die zeitgleich an der Hütte Fossestua am Farris in Larvik stattfinden. Gemeinsam nehmen alle am 4. August an unserer großen Jubiläumsfeier zu 40 Jahre Sommerlager in Norwegen teil, zu der über 160 Gäste erwartet werden. Neben zahlreichen Ehemaligen und Freunden des VCP wie Helge Hagedorn wird auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs in Norwegen erwartet.

Das Bezirkslager endet am 17. August, einen Tag später werden alle zurück in Wolfsburg sein. Bis dahin werden wir hier in unregelmäßigen Abständen über die Ereignisse aus Norwegen berichten.

15 Kommentare

  1. Sebastian Schöll

    Seit vorgestern sind die Gruppen mittlerweile auf Tour. Besondere Kreativität bewiesen die Dingos, die ihre erste Tagesetappe ohne die vergessenen Paddel bestritten haben: Aus Brettern, Holzstangen und Seil bauten sie sich kurzerhand selbst vier Exemplare. Inzwischen wurden die Paddel nachgeliefert.

    Geschrieben am 30.07.2012 #
  2. Sebastian Schöll

    Seit gestern sind die ersten Gäste unseres Jubiläumslagers auf der Familienwiese. Heute Abend stand Pizza essen in Stavern auf dem Programm. Derweil richtet die Vorhut den Lagerplatz her: Die Wiese ist vom Heu befreit, Küche, Toiletten und Waschzelte stehen, die ersten Kohten ebenfalls.

    Geschrieben am 30.07.2012 #
  3. Sebastian Schöll

    Die ersten beiden Gruppen sind auf dem Lagerplatz eingetroffen: Am Mittag kam die Gruppenleitungs-Gruppe aus der Rondane, später trafen die puddelnassen, aber gut gelaunten Dingos ein. Nicht nur am Nisser gab es Regen, auch auf dem Lagerplatz tropfte es einige Stunden von oben... Mittlerweile ist hier alles für die Gruppen hergerichtet.
    Das Jubiläumslager ist auf gut 25 Personen angewachsen, morgen werden weitere Gäste erwartet. Heute stand eine Wanderung am Kystien auf dem Programm.

    Geschrieben am 02.08.2012 #
  4. Sebastian Schöll

    Bestes Jubiläums-Sommerwetter auf dem Lagerplatz:-)! Die Gruppen sind gerade dabei, ihre Kohten herzurichten und den Platz feiertauglich zu machen. Nach dem Mittagessen startet dann unsere Lagerrallye durch 40 Jahre Sommerlager-Geschichte in Norwegen. Zusammen mit allen Ehemaligen und Gästen (auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs ist bereits hier) sind bereits über 140 Personen auf dem Platz. Heute Nachmittag erwarten wir außerdem noch unsere norwegischen Freunde.

    Die Gruppen sind gestern im Laufe des Tages alle gut von ihre Touren zurückgekehrt und hatten eine Menge zu erzählen. Am Abend sind dann auch unsere Kursgruppen direkt aus Deutschland eingetroffen.

    Geschrieben am 04.08.2012 #
  5. Sebastian

    Unsere Jubiläumsfeier am Wochenende war durchweg gelungen! Nach dem offiziellen Auftakt mit der Begrüßung unserer Gäste und der Ausstattung mit Jubiläums-T-Shirt (alle Sommerlagermottos der letzten 40 Jahre sind auf dem Rücken aufgedruckt) fand ein Postenlauf auf dem Lagergelände statt. Am Abend gab es ein sehr leckeres Buffet, später dann eine Lagerfeuerrunde mit vielen emotionalen Reden. Am Sonntag gab es zum Abschluss einen Brunch und eine Andacht zum Thema Hoffnung.

    Während beim Jubiläum die Sonne aus allen Knopflöchern schien, war es heute sehr, sehr nass auf dem Lagerplatz... Es ist aber kein Zelt davongeschwommen :-). Wir sind heute auch zum ersten Mal in unsere Zeitmaschine Fluxæterna eingestiegen. Morgen geht es ins Jahr 2007.

    Geschrieben am 06.08.2012 #
  6. Jens Kunstmann

    hallo,
    viel spass und weiterhin trockene Füsse wünscht euch fam. kunstmann.
    könnt ihr die adressen an nele weitergeben?
    sonst kriegt die verwandschaft keine post.
    vielen dank!

    Brenneckenbrück 5a
    38518 G.


    Hitzigallee 19
    10785 B.


    Dolly Schulz
    Am Seeteich 16
    38446 W.


    Amselweg 4
    38461 D.


    Augsburger Weg 60
    33102 P.

    unter den Eichen 30
    38446 Wolfsburg

    Geschrieben am 07.08.2012 #
  7. Sebastian

    Wird gemacht!

    Geschrieben am 08.08.2012 #
  8. Birgit Grammes

    Hallo, ganz herliche Grüße aus dem doch eher sonnigen Wolfsburg. Grüßt mir den Sönke von den Erdmännchen ganz herzlich. Ich hoffe, er hat unsere Karten erhalten. Wir hoffen ebenfalls auf Post aus Norwegen:))
    Viel Spaß weiterhin; wir verabschieden uns in den Urlaub nach Kühlungsborn.... und tschüss

    Geschrieben am 09.08.2012 #
  9. Birgit Grammes

    Hallo, ganz herliche Grüße aus dem doch eher sonnigen Wolfsburg. Grüßt mir den Sönke von den Erdmännchen ganz herzlich. Ich hoffe, er hat unsere Karten erhalten. Wir hoffen ebenfalls auf Post aus Norwegen:))
    Viel Spaß weiterhin; wir verabschieden uns in den Urlaub nach Kühlungsborn.... und tschüss

    Geschrieben am 09.08.2012 #
  10. Sebastian

    Die letzten beiden Tage haben wir im "Drømmeland" verbracht, das Sommerlagermotto von 1997. In gemischten Gruppen ging es bei perfektem Sommerwetter durch das Gebirge Skrim (nasse Füße gab es aber trotzdem, es gibt viele Moore dort...). Die Mission war, Blendsteine zu sammeln, um so die Welt vor Habgier, Neid und Eifersucht zu bewahren. Natürlich waren wir erfolgreich!
    Mittlerweile ist leider schon die Hälfte des Bezirkslagers vorbei. Eines der Highlights ist das leckere Essen, das Felix und Aileen jeden Tag gemeinsam mit einer Gruppe kredenzen.

    Geschrieben am 11.08.2012 #
  11. Sven Scheller

    Hei und liebe grüsse an unseren Maximilian , haben seine tollen Postkarten erhalten und freuen uns sehr über die schönen Fotos aus dem Sommerlager .
    Liebe Grüsse aus Wolfsburg

    Geschrieben am 12.08.2012 #
  12. Sven Scheller

    Hei und liebe grüsse an unseren Maximilian , haben seine tollen Postkarten erhalten und freuen uns sehr über die schönen Fotos aus dem Sommerlager .
    Liebe Grüsse aus Wolfsburg

    Geschrieben am 12.08.2012 #
  13. Sebastian

    Langsam zeigt die Sonne ihre Wirkung: Die Wassertemperatur im Fjord wird annehmbarer!

    Unser Sonntag begann mit einem Gottesdienst in einer Kirche ganz in der Nähe. Später hatten wir Besuch von norwegischen Pfadis, mit denen wir zusammen ein kleines Fest mit Sketchen, einem Tanz, Liedern und Akrobatik für den Abend vorbereitet hatten. Auch für Waffelessen, Fußball und Baden blieb noch Zeit.

    Gestern dann sind wir mit dem Professor und Steuermann der Fluxæterna zunächst in das Jahr 1981 gereist, danach in die Stadt Sandefjord. Zum Tagesabschluss fand eine stimmungsvolle Gute-Nacht-Kirche am Strand von Ula statt.

    Geschrieben am 14.08.2012 #
  14. Birgit Grammes

    Hallo, schöne Grüße aus Kühlungsborn vor allem an Sönke Pittelkow. Kommt gut nach Hause am Samstag - wir freuen uns schon und sind gespannt auf die vielen Neuigkeiten aus Norwegen.
    Liebe Grüße von uns allen.

    Geschrieben am 14.08.2012 #
  15. Sebastian

    Der heutige Tag begann mit einem Instant-Frühstück: Brot in Tüten, Kaffee, Kakao und Milch nur zum Anrühren... Die Ursache des Problems lag im plötzlich leeren Kochbuch und Mrs. Knorr, deren Tütensuppenimperium dafür gesorgt hat, dass die Menschheit das Kochen verlernt hat. Glücklicherweise erreichte uns am Vormittag jedoch - passend zum Sommerlager-Motto Hansetage '01 - ein Handelsschiff mit vielen frischen Waren. So konnten sich die Gruppen die Lebensmittel ersteigern, mit denen sie heute Nachmittag etwas kochen möchten. Ich bin gespannt, was dabei herauskommt:-)!

    Geschrieben am 15.08.2012 #

Schreib einen Kommentar